Diakonisches Werk des
ev.-luth. Kirchenkreises Münden
 
 

 
 
 
 
Kirchenkreissozialarbeit
 
Flüchtlingshilfe
 
Ehe- und Lebensberatung
 
Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention
 
Hospiz- und Sterbebegleitung
 
 
Paul will mitmachen
 
 
Gemeinsam Gewinnen
     
  Diakonie  
     
  Der Dienst am Nächsten gehört zum Leben und Wesen der evangelischen Kirche.  
     
  Diakonie nimmt sich besonders der Menschen in leiblicher Not, in seelischer Bedrängnis und in sozial ungerechten Verhältnissen an.  
     
  Diakonie steht besonders denen bei, deren Stimme in der Gesellschaft nicht gehört wird.  
     
  Diakonie begleitet und berät, pflegt und heilt, tröstet und stärkt, fördert und verhilft zur Selbsthilfe. Die Bewahrung der Menschenwürde und die (Wieder-) Erlangung einer Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sind Ziele diakonischen Handelns.  
     
     
   
     
  Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter. Siehe Informationen  
     
 
 
     
   
     
   
     
 

Ein Angebot für alle, die mit Depression in Berührung gekommen sind und / oder damit leben. Das Gespräch mit anderen tut gut und stärkt. Vertraulichkeit und Wertschätzung sind dabei die Grundlage.

Sie haben die Wahl zwischen 2 Gruppen:

Jeden 3. Montag im Monat, 18.30 – 20.00 Uhr oder
jeden 3. Dienstag im Monat, 18.30 – 20.00 Uhr.

Wo?
Diak. Werk Münden, Welfenstr. 5, 34346 Hann. Münden

Kontakt:
Telefon: 05541 – 98 19 15
Email: dw.muenden@evlka.de

 
     
 

Neues Angebot der Selbsthilfegruppe Depression in den Räumen der Diakonie.
Zum Bericht der HNA vom 04. Januar 2019.

 
     
     
 
 

Diakonisches Werk
des evangelisch-lutherischen
Kirchenkreises Münden

Welfenstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon 05541 98 19 15
Fax 05541 98 19 17